Konsumgüter

Umsetzung der Ideen

Unternehmen im Konsumgüter-Bereich müssen nicht nur nah am Kunden sein, sondern auch neue Produkte rasch am Markt einführen. Funktionalität, Ergonomie und Gebrauchstauglichkeit sind Schlüsselkriterien für erfolgreiche Konsumgüter.

Um diese Schlüsselkriterien zu erfüllen ist die Herstellung und das Testen von Prototypen im Designprozess unabdingbar.

Ob Haushaltgeräte, Unterhaltungselektronik, Sportartikel oder Spielzeug: Mit unseren Technologien und Materialien im 3D Druck steigern Sie Ihre Fähigkeit, noch schneller Produkte zu entwickeln und die Time-to-Market zu reduzieren.

Effizient

Mittels von uns produzierten Prototypen können Sie das Design Ihrer Produkte überprüfen und sich einen realen Eindruck machen.

Durch das Rapid Prototyping Verfahren erhalten Sie Prototypen genauso, wie Sie von Ihnen entworfen wurden. Eine Vielzahl von simulierbaren Materialien ermöglicht es, dass der Prototyp die Eigenschaften des Endproduktes besitzt.

Auch die Haptik kann an einem Prototyp nachempfunden werden: Im Oberflächen-Finish können glatte, matte und hochglänzende Oberflächen sowie Erodierstrukturen geschaffen werden.

Für Produktdesigner in der Konsumgüterbranche ergeben sich durch Rapid Prototyping folgende Vorteile:

  1. Formalästhetische Funktionen und Haptik können überprüft werden
  2. Das Produkt kann dem Endkunden vorgestellt werden
  3. In Zielgruppensessions/auf Messen können Konsumenten das Produkt ausprobieren

Kostenschonend

Das Rapid Manufacturing ermöglicht es Ihnen, Ihre Neuentwicklung schnell und kostenschonend umsetzen zu lassen.

Mittels des Vakuumgussverfahrens produzierten wir bereits für einige unserer Kunden aus der Konsumgüterbranche innerhalb von wenigen Tagen Kleinserien von mehreren hundert Stück.

Die Fertigung einer Kleinserie durch Prototech GmbH versetzt Sie in die Lage, ihre Neuentwicklung rasch und mit vergleichsweise geringen Produktionskosten auf den Markt zu bringen.